Kosten

Kosten der anwaltlichen Tätigkeit:
Die anwaltliche Tätigkeit ist eine Dienstleistung, der ein langjähriges Studium und eine mehrjährige praktische Ausbildung vorangegangen sind.

Grundsätzlich ist die Höhe des anwaltlichen Honorars durch das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) vorgeschrieben. Die konkrete Höhe ist hierbei vom erfassten Rechtsgebiet und dem Streitwert des Verfahrens abhängig, die sich ebenfalls nach dem RVG bestimmen.

Hinsichtlich der außergerichtlichen Beratung können die Anwälte die Höhe ihres Honorars selbst bestimmen.

Daher ist es mir möglich, Ihnen eine Erstberatung zu einem Honorar von 100,00 EUR, zusätzlich 19% Mehrwertsteuer anzubieten. Eine Überschreitung dieses Honorars erfolgt nur, wenn der Arbeitsaufwand erhöht ist und in vorheriger Absprache mit Ihnen. Hiervon ist die Erstellung einer Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung nicht erfasst. Die Kosten der Beratung werden hierbei aber in Anrechnung gebracht.